Muskelaufbau Tipps – Variation der Belastung

Muskelaufbau Tipps - Variation der Belastung

Variation verschiedener Trainingsmethoden auf eine Muskelgruppe erzeugt einen zusätzlichen Reiz und fördert die Trainingseffizienz  (Weineck 2004, Boyle 2009).

Konkrete Umsetzung:

Wenn du 2x/Woche eine Muskelgruppe trainierst, wechsle am besten die Trainingsmethode in jeder Einheit (= wellenförmige Periodisierung). Trainiere einmal 8 Wdh. zum Muskelversagen und einmal mit weniger Gewicht 15 Wdh. zum Muskelversagen.

Diese Variation solltest Du spätestens dann machen, wenn Du ein Kraftplateau erreichst und Deine Gewichte sich nicht mehr steigern.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s