Beinheben im Seitzstütz mit Theraband

Eine Übung für Läufer und Spielsportler!

Beinheben im Seitzstütz mit Theraband - eine Übung für Läufer und Spielsportler!

  • Lege Dich seitlich mit angewinkelten Knien auf eine Matte.
  • Hebe das Becken und stütze zwischen Unterarm und dem angewinkeltem Knie.
  • Der Körper soll zwischen Kopf, Oberkörper und Beinen eine gerade Linie bilden.

Erschwerung:
Spanne ein Theraband um beide Knie.

Ausführung:

  • Halte den Körper in einer Linie und hebe während des Ausatmens ein Bein ab.
  • Senke das Bein ohne es ganz abzusetzen.

Trainingseffekte:

  • Training der tiefen Gesäß- und untern Rückenmuskulatur, sowie schräge Bauchmuskulatur.
  • Diese Übung stabilisiert die Hüfte und die Beinachse und ist damit besonders wichtig für Läufer und Spielsportler, um die ständigen Erschütterungen während des Laufens besser abfangen zu können.
  • Prävention von Rückenschmerzen im Bereich der Lendenwirbel.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!
euer eCoach*

eGym GmbH
Florian Eibl
Dipl. Sportwissenschaftler M.A.

Startposition:


Ein Gedanke zu “Beinheben im Seitzstütz mit Theraband

  1. Diese Theraband Übungen sollten meiner Meinung nach in keinem Trainingsplan fehlen. Vor allem bei jenen, die oftmals keine Zeit für Sport haben weil sie so viel (im sitzen) arbeiten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s