Das eGym Punktesystem!

Das eGym Punktesystem!

Achtung! Die eGym Punkte werden ab April 2016 neu berechnet.
Hier gehts zum neuen Artikel!


 

Die Rangliste findet ihr unter dem Menüpunkt Fitnessteam. Dort könnt ihr eure erreichte Punktezahl aus dem Training mit Freunden oder auch mit dem ganzen Fitnessstudio vergleichen!

Die Rangliste bezieht sich immer nur auf die letzten 4 Wochen eures Trainings.
Ihr könnt Euch also nicht mit alten Lorbeeren schmücken, sondern es zählt immer nur was ihr aktuell gemacht habt!

 

In der Rangliste könnt ihr auch nicht alle Plätze sehen, sondern nur die Personen 10 Plätze vor und 10 Plätze nach Euch. So eifert ihr immer mit den Sportlern um die Wette, die ein ähnliches Leistungsniveau haben wie ihr. Step by Step nach oben!

Ihr könnt alle sportlichen Aktivitäten eintragen, egal ob es der Zumba Kurs im Fitnessstudio ist oder ob ihr mit dem Rad zur Arbeit gefahren seit. Alle Sportarten, Kurse und Kraftübungen findet ihr in unserere Übungsbibliothek.

 

Die Punktevergabe

Ausdauer, Kurse & Sportarten

Die Punkte beim Ausdauertraining, bei Kursen (z.B. Pilates, Step, Zumba,…) und bei anderen sportlichen Aktivitäten (Fussball, Squash, Joggen,…) richten sich nach der Länge der Einheit und dem durchschnittlichen Anspruchsniveau der Tätigkeit. So gibt zum Beispiel „Walken“ deutlich weniger Punkte pro Minuten als beispielsweise Squash oder Fußball!

Level 1  =  1 Punkt für 3 Minuten
Level 2  =  1 Punkt für 2 Minuten
Level 3  =  1 Punkt für 1 Minute

 

Krafttraining

Hier berechnen sich die Punkte einerseits aus der Anzahl der geleisteten Sätze und andererseits aus demSchwierigkeitsgrad der Übung. Es gibt 3 Schwierigkeitsgrade (1-3).

Die meisten Übungen an den Standard-Kraftgeräten z.B. Brustpresse sind weniger anspruchsvoll (Level 1) als Freihantel Übungen z.B. Kurzhantel Bankdrücken (Level 2) oder komplexe Übungen mit dem Körpergewicht z.B. einarmiger Liegestütz (Level 3).

Level 1  =  1 Punkt   pro Satz
Level 2  =  2 Punkte pro Satz
Level 3  =  3 Punkte pro Satz

 

eGym Zirkel

Für das Krafttraining im eGym Zirkel gibt es eine eigene Einteilung. Hier wird nach dem Anstrengungsgrad der gewählten Methode unterschieden.

Regulär & Negativ        = 1 Punkt   pro Satz
Adaptiv & Isokinetisch  = 4 Punkte pro ersten Satz/ Gerät; 1 Punkt pro weiteren Satz/ Gerät

 

 

Was wird also bewertet?

Die Punkte bewerten nicht nur wie viele Tage man trainiert hat, sondern auch wie viel man an diesen Tagen trainiert hat und wie anspruchsvoll das Training war!

In der aktuellen Form des Punktesystems wird die Leistung bzw. Auslastung noch nicht berücksichtigt. Das heißt: wie viel Gewicht bewegt wird (Wiederholungsanzahl x Gewicht) hat momentan keinen Einfluss auf die Punktezahl, wird aber in einer späteren Version integriert werden.

 

Viel Spaß beim Wetteifern!
Euer eCoach*


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s