INSIDE eGym: Morgan

INSIDE eGym: Morgan

 

INSIDE eGym bietet Euch tiefe und persönliche Einblicke in das Leben der eGymees. Wir sind ein buntes Team und arbeiten in ganz unterschiedlichen Bereichen, doch uns eint alle der selbe Spirit und die Freude, etwas bewegen zu können. Falls Du auch gerne ein eGymee werden möchtest, kannst du hier die passende Stelle für Dich finden!

 

Morgan macht seit 5 Monaten in Berlin ein Praktikum im Bereich Business Delvelopment und erzählt Euch, wie es ist ein eGymee zu sein und warum Fitness für ihn mehr als nur ein Hobby ist.  

 

Hi Morgan, alles gut bei Dir?

Hallo Chris, alles super, obwohl Montag ist (lacht).

 

Erzähl uns doch einmal etwas über dich und wie Du zu eGym gekommen bist.

Ich bin 23 Jahre alt, in Frankreich geboren und in Brüssel aufgewachsen. In den letzten Jahren war ich viel auf Reisen. Ich hatte zwei Auslandssemester in Sydney und studierte danach für ein weiteres Jahr in Grenoble, wo ich auch meine Leidenschaft für das Skifahren entdeckte. In Sydney kam ich das erste Mal mit Kraftsport und Bodybuilding in Berührung und begann dort auch regelmäßig zu trainieren. Nachdem ich meine Freude am Kraftsport entdeckte, begann ich Football zu spielen. Als ich wieder zurück in Brüssel war, spielte ich bis zum Beginn meines Masterstudiums Football. Ich bin jetzt seit 5 Monaten in Berlin und arbeite bei eGym.

 

Morgan am Arbeitsplatz

 

Wieso hast du dich für eGym und Berlin entschieden?

Eigentlich wollte ich niemals Hobby und Arbeit vermischen (lacht). Ein Freund schickte mir die Stellenanzeige. Daraufhin habe ich mich beworben, ein tolles Gespräch gehabt und bin jetz hier. Ich arbeite im Bereich Business Development für den französischen Markt. Außerdem schreibe ich gerade meine Master-Thesis über den Markt der Physiotherapie in Frankreich und vergleiche diesen mit dem Deutschen. Die Leute in Berlin sind sehr nett, smart und ich kann hier sehr viel lernen. Im Büro ist eine tolle produktive Atmosphäre, die mich immer sehr motiviert. Ich habe tolle Persönlichkeiten kennengelernt und möchte den Kontakt halten. Außerdem ist Berlin eine großartige Stadt, die niemals schläft. Du gehst 2 Uhr Nachts auf die Straße und überall sind Menschen, essen etwas oder gehen mit ihren Freunden etwas trinken und tanzen. Letztlich habe ich das Praktikum begonnen, weil ich wissen wollte, wie der Fitness-Markt in Deutschland funktioniert und weil eGym ein spannendes Produkt ist. Also habe ich doch Hobby und Arbeit vermischt (lacht).

 

Morgan Football

„Since I started Bodybuilding, it became more than just a Sport. It became a Lifestyle.“

 

Hast Du Fitness auch zu deinem Lifestyle gemacht?

Fitness und Bodybuilding ist für mich ja mehr als ein Hobby. Ich gehe in der Woche vier Mal trainieren. Also bin ich fast so oft im Fitnessstudio, wie im Büro. Ich würde es schon eine Leidenschaft nennen. Die Zeit, die ich habe, nutze ich für meine Workouts. Das benötigt viel Zeit, vor allem auch das Essen und Schlafen (lacht). Ich gehe seit 3 Jahren sehr aktiv trainieren und kann mir nicht vorstellen damit irgendwann aufzuhören.

 

Welche Vorteile hat das Training mit eGym für dich als Bodybuilder?

Als erfahrener Kraftsportler kannst Du das Training mit eGym ideal in deinen Trainingsplan einbauen. Du kannst damit in den Trainingsmodi isokinetisch & adaptiv Muskeln trainieren, die Du mit Freihantel-Training alleine nicht erreichen kannst. Besonders für Anfänger ist es toll. Du kannst nichts falsch machen. Die Maschine führt dich in deiner Bewegung. Es ist ein bisschen wie ein Personal Trainer.

 

Morgan trainiert am eGym Gerät

„Bodybuilding simply changed me. It changed the way I eat, the way I sleep, the way I work, the way I live.“

 

Leider verlässt Du uns im nächsten Jahr. Was hast Du für Pläne für 2015?

Ich bin in den letzten 4 Jahren viel gereist und möchte erst einmal nach Brüssel zurück, um weitere Pläne zu schmieden. Langfristig möchte ich mein eigenes Business starten. Davor möchte ich viel im Bereich Business Development lernen.

 

Morgan mit Obst

Du wirst uns hier in Berlin fehlen, Morgan. Das eGym Team dankt Dir für die tollen Momente und wünscht Dir alles erdenklich Gute für deine Zukunft!

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s