Sportlerwissen: Glykämischer Index und glykämische Last

Potatoes, bagels, and uncooked macaroni on white background

Der glykämische Index ist ein Wert, der besagt, wie schnell der Blutzuckerspiegel aufgrund der aufgenommenen Kohlenhydrate steigt. Als Vergleichswert dient Glukose, deren Index einen Wert von genau 100 besitzt und von allen Kohlenhydratarten den Blutzuckerspiegel am meisten beeinflusst.

Ein starker Blutzuckeranstieg hat zur Folge, dass vermehrt Insulin aus der Bauchspeicheldrüse ausgeschüttet wird. Dessen Aufgabe ist es, Blutzucker in die Muskeln einzuschleusen, um den Blutzuckerspiegel zu senken und diesen konstant zu halten. Jedoch besitzt das Hormon Insulin noch andere Wirkungen: Es hemmt den Fettabbau und fördert die Protein- und Lipidbiosynthese im Körper.

Mithilfe des glykämischen Index kann man in der Praxis verschiedene Faktoren beachten, um je nach Trainingsziel leichter abzunehmen bzw. Muskeln aufzubauen. Beispielsweise besitzt Fruktose (Fruchtzucker), welches in vielen Obstsorten reichlich vorhanden ist, durchaus einen niedrigeren glykämischen Wert als Glukose. Mit einem Index von ca. 20 hat Fruchtzucker im Vergleich zu Glukose lediglich 1/5 des Einflusses auf den Blutzuckerspiegel.

Glykämische Last

Um genauere Informationen zur Blutzuckerveränderung zu erhalten, muss man die aufgenommene Nahrungsmenge beachten, da der glykämische Index lediglich den prozentualen Kohlenhydratanteil eines Nahrungsmittels – nicht jedoch die zu sich genommene Nahrungsmenge – miteinbezieht.

Die glykämische Last ist eine Erweiterung des glykämischen Index und sagt aus, wie sich der Blutzuckerspiegel in Bezug auf die aufgenommene Nahrungsmenge verändert.

Einfach fragen, wenn etwas unklar ist!

Euer eCoach*


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s