Viscopics HoloLens Trainer App für eGym gewinnt die Siemens Next47 Challenge beim TechFest München

img_4855Die Hackathon Veranstaltung am Wochenende war ein voller Erfolg für eGym. Entwickler und Screendesigner konnten innerhalb von 24 Stunden ein funktionierendes und brauchbares Produkt programmieren. Zudem konnten die Studenten ihre eigenen Ideen einbringen. Gutes Essen und ausreichend Koffein wurde ihnen natürlich zur Verfügung gestellt.
Zwei ambitionierte Studenten nutzten spontan unsere eGym Maschine um bei dem Hackathon mitzuwirken. Im Rahmen des TechFests München vom 09.09 – 11.09.2016 in München haben Felix Meißgeier und Thomas Knauer-Arnold von Viscopic die Applikation „HoloLens Trainer for eGym devices“ entwickelt. Der HoloLens Trainer ist eine Applikation für die Microsoft HoloLens, welche sowohl für Service Techniker als auch für Kunden der Fitnessgeräte einen bemerkenswerten Nutzen bringt. Konkret beinhaltet der Trainer folgende spannende Anwendungsmodi:

1) Der X-Ray Modus erlaubt es dem Anwender ähnlich, wie bei einem Röntgenbild die einzelnen Bestandteile des Gerätes zu betrachten. Bei einem genaueren Blick auf einem Bestandteil des Gerätes, können zudem ergänzende Informationen angezeigt werden.
2) Der Troubleshooting Modus ermöglicht es Schritt für Schritt Anleitungen für Service-Techniker virtuell über die Maschine einzublenden. Einem Techniker wird dadurch das Lösen von Problemen mit visueller Unterstützung ermöglicht.
3) Im Workout Modus wird ein 3D Model eines Menschen virtuell auf das Fitnessgerät platziert. Dadurch kann die korrekte Ausführung einer Übung am Gerät vorgezeigt werden.

Das präsentierte Ergebnis überzeugte die Jury und so konnte Viscopic den Preis für die Next47 Challenge mit nach Hause nehmen. Viscopic und eGym werden in den kommenden Wochen die Gespräche vertiefen und konkrete Anwendungsfälle diskutieren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s